ahh neugierig :-)

Hier also die Details zur Story (zu viel verraten wir natürlich nicht):

 

Die Frauen haben also die Herrschaft übernommen (hatten sie die nicht immer schon :-). Aber sie konnten gar nicht anders, da man die Männer für nichts mehr gebrauchen kann. So hat es die Damenwelt wenigstens geschafft, (der Chefprogram-miererin El Capitana sei Dank), die verzockten Männer für vielerlei Arbeitsdienste des Frauenregimes einzusetzen, ohne dass diese es merken. Nur die Klo-Putz-Software will einfach nicht funktionieren (vermutlich genetisch bedingt).

Alle Spiele werden so programmiert, dass die Jungs glauben, ein Zocker-Game zu spielen, während sie jedoch tatsächlich am Fließband malochen, oder Hausarbeit verrichten wie Fensterputzen, alles was ein "Zocker" eigentlich höchst ungern macht. 

Man hat  sich  damit  hervorragend  arrangiert. Zumindest im Frauenreich.

Doch nicht alle wollen diese schöne neue Welt. Die Rebellen haben sich für ein "normales" Leben entschieden und verschanzen sich seit Jahren, gar nicht weit weg. Jedoch ohne Technik, denn sie wollen ja schließlich nicht geortet werden von „denen vom Planet XX da drüben“, wie  sie  das  Frauenregime  nennen.

Bislang haben die beiden „Welten“ Berührungspunkte vermieden und nebeneinander her gelebt.

Auf der Rebellenbühne werden die ganz normalen Freuden des Lebens genossen, was ohne Strom gar nicht so einfach ist. Das regelmäßig zelebrierte Highlight ist die fast schon spirituelle Kostung des frisch gebrauten Bieres nach der endlos lange scheinenden Zeit der Hauptgärung. Der Braumeister lebe hoch! Ein Rettungsplan wird ausgearbeitet, Angriff auf das Regime!

Warum? Simon wird seit Tagen vermisst, er wollte wissen was da drüben wirklich vor sich geht. Seit Jahren schon wagte sich niemand mehr zu denen vom Planet XX. Während der Highscore Games platzt er in den Palast der Königin. Der coole Rebell, ein echter Macho, er wird gleich in die Fabrik gebracht, doch zuvor konnte er jedoch Königin Ea tief in die Augen schauen.

Dort erwartet man ihn schon, denn Verdummzockung ist angesagt. Rosi, die erfahrene Mechanikerin ist alt genug um noch genau zu wissen, für was die Männer früher zu gebrauchen waren. Ihre junge Kollegin Siena kann es gar nicht glauben, dass man sich früher mit den Männern noch richtig Unterhalten konnte.

Der Anfang einer spannenden Entwicklung, die immer mehr an Fahrt aufnimmt und in einen fulminanten Showdown endet.

Wird die Liebe unsere Welt retten?

Hat  XX & XY wieder eine Chance?                Denn ganz so einfach gehts natürlich nicht in der Realität :-)

                          -> HIER gehts zu den Karten!

                          -> Und hier der Flyer zum Download!

 

PS: Falls Sie es vorher noch nicht gesehen haben, hier nochmal die Ausgangsbasis für unsere Geschichte.

Die heutige Realität! LOL - League of Legends: 70 Millionen Onlinespieler auf der Welt, mit EINER MILLIARDE Spielstunden pro Monat in der Summe.